© 2019 ideas-in-boxes.de – Alle Rechte vorbehalten.

3D-Rendering individueller Verpackungen

3D-Rendering Geschenkboxen

Durch eine hochwertige, individuelle Verpackung, wird Ihr Produkt richtig in Szene gesetzt. Damit Sie das perfekte Ergebnis erhalten, ist eine intensive Vorbereitungsphase und Planung der Kreation und Umsetzung nötig. Um teure Dummys oder Prototypen zu vermeiden, kann Ihre Geschenk- oder Produktverpackung detailliert digital in 3D konstruiert werden.

Welche Möglichkeiten bietet ein 3D-Rendering?

3D-Renderings bieten den gesamtem Werkzeugkasten der Möglichkeiten. So kann Ihre Verpackung samt Inhalt, detailgetreu dargestellt werden. Verpackung und Produkte können in Farbe, Form und Größe im richtigen Maßstab konfiguriert werden. Ebenso können Materialstruktur, Beschaffenheit und Stärke variieren. Wählen Sie zwischen matt und glänzend, rauer oder weicher Oberfläche. Durch 3D-Renderings kann die Verpackung plastisch illustriert werden, so dass Sie ein Gefühl für das angestrebte Endergebnis bekommen.

Möglichkeiten eines 3D-Renderings

  • Konfiguration der Farbe und Form
  • Darstellung der Materialstruktur
  • Illustration des Inlays und der Produkte

Packaging, Geschenkboxen uvm. – Wofür sich ein 3D-Rendering anbietet

Ein gutes Packaging, sollte gut vorbereitet sein. Ein 3D-Rendering bietet die Möglichkeit, eine Verpackung sowohl von innen, als auch von außen zu konstruieren. So kann das 3D-Modell detailgenau ausgearbeitet werden. Auch für das Inlay bietet ein Rendering viele Möglichkeiten. Ob Papierinlay, Schaumstoff oder Kissen als Einlage, durch die dreidimensionale Darstellung kann die Verpackung mit Leben gefüllt werden.

Ein 3D-Rendering eignet sich für

Neben Verpackungen, können auch Merchandise-Artikel, wie Beutel oder Geschäftsausstattung, zur Veranschaulichung dreidimensional gerendert werden. So bekommt die 2D-Grafik einen räumlichen und lebendigen Charakter. 

  • Merchandise-Artikel
  • Geschäftsausstattung mit Logo oder Grafik

Realistische Veredelung / Prägung per Mausklick

Für eine Veredelung / Prägung wird ein Prägestempel benötigt, der im Vorfeld angefertigt werden muss. Eine weitere Hürde, die sich bei der Produktion eines Prototyps in den Weg stellt. Mit einem 3D-Rendering kann die Prägung hingegen kostengünstig und nahezu realistisch nachempfunden werden. Auch der Glanzeffekt der durch Lichteinstrahlung zustande kommt, wird per Kamerafahrt und Drehung der Lichtquelle greifbar.

Fullservice – Vom 3D-Rendering bis zur Lagerung und Logistik

Ohne großes hin und her… Wir begleiten den gesamten Prozess, von der Idee, über das 3D-Rendering bis hin zur Lagerung und Logistik. Dabei steht uns eine eigene Fertigung und eine großes Netzwerk verschiedener Veredler und Hersteller zur Verfügung.