© 2018 ideas-in-boxes.de – Alle Rechte vorbehalten.

Kundengeschenke exklusiv & edel

So findest Du die perfekten Kundengeschenke

So wie Blumen gegossen und Freundschaften gepflegt werden müssen, muss auch die Flamme einer wertvollen Geschäftsbeziehung ständig neu befeuert werden, um einen gesunden Nährboden zu schaffen. Dazu eignen sich Kundengeschenke perfekt! Diese können vom Kunden entweder als nette Geste oder sogar als besonders nützlich empfunden werden.

Die Hauptintention hinter jedem Kundengeschenk besteht vor allem darin, ein Gefühl der Verbundenheit und Wertschätzung zu schaffen. Zeigen Sie Dankbarkeit für die gute Zusammenarbeit und binden Sie den Kunden an Ihr Unternehmen. So entsteht eine geschäftliche Beziehung, die auch menschlich funktioniert und für beide Seiten eine Bereicherung ist.

Wie sieht das perfekt Kundengeschenk aus?

Wenden wir uns von der Theorie ab und kommen zur Praxis. Wie sieht das perfekte Kundengeschenk eigentlich aus? Da ein Geschenk in gewisser Weise auch eine Markenbotschaft ist, sollten Sie sich vorab überlegen, wie Sie diese in form eines Geschenkes darstellen können. Ob mit Worten oder den selektierten Produkten, ob mit der passenden Verpackung oder einem besonderen Finish, kombinieren Sie die verschiedenen Elemente und formen Sie sich somit eine passende Markenbotschaft. Diese sollte sich natürlich auch mit der Firmenphilosophie und den Werten der Kunden vertragen.

So schaffen Sie Erinnerungswerte durch Kundengeschenke

Da ein Kundengeschenk möglichst zum Unternehmen passen sollte, kann es sich sogar anbieten, Produkte aus dem eigenen Sortiment zu nehmen und diese entsprechend hochwertig und kreativ zu verpacken. Somit fördern Sie die Markenbildung und haben den Effekt, dass das Produkt in den engeren Kreis der Kunden eintritt und auch von den Freunden, der Familie und den Bekannten wahrgenommen und weiterempfohlen wird. Beliebte Kundengeschenke sind z.B.:

  • Geschenksets mit Wein
  • Geschenksets mit Büroutensilien
  • Schokolade

Kundengeschenke online bestellen - Wein & Trüffel

Kundengeschenke für besondere Feste und Anlässe

Vor allem im B2B-Bereich ist es üblich, Kunden und Geschäftspartnern kleine Aufmerksamkeiten zu Weihnachten oder zum Jahresabschluss zukommen zu lassen. Das ist nicht nur ein Zeichen der Dankbarkeit, sondern stärkt zusätzlich die Geschäftsbeziehung beider Parteien. Zudem besteht so keine Gefahr, ein Geschenk der Gegenseite zu erhalten, ohne diese Aufmerksamkeit erwidern zu können.

Bei der Konzeption des passenden Kundengeschenkes, verzichten Unternehmen hier im Gegensatz zu der Fertigung im Business to Consumer Bereich, auf auffällige Logos und Banderolen mit aufgedruckten Firmenslogans. Viel mehr setzen Firmen auf exklusive und hochwertige Kundengeschenke. Das können beispielsweise besondere Weine, Sprirituosen oder Bürogegenstände sein, die man nicht in normalen Supermarkt oder im gewöhnlichen Einzelhandel findet. Die exquisite und handverlesene Auswahl der Präsente zeigt Wertschätzung und sorgt für eine engere Kundenbindung.

Damit Unternehmen den größtmöglichen Nutzen aus den fein selektierten Kundengeschenken ziehen können, sollten unbedingt folgende Punkte beachtet werden:

  • Qualität statt Quantität: Ihr Unternehmen steht für eine bestimmte Wertigkeit und Qualität und das sollte Ihr Geschenk ebenso verkörpern.
  • Markenbotschaft: Ihr Kundengeschenk sollte Ihre Markenbotschaft unterstreichen und sich mit der Kundenphilosophie vertragen.
  • Ehrlichkeit: Verschenken Sie aufrichtig und mit einer ehrlich, damit ein möglichst positives Gefühl mitschwingt. Hier zählt die Intention!

Haben Sie alle drei Punkte abgehakt? Dann steht der Geschenkübergabe nichts mehr im Weg. Diese sollte ein langanhaltendes, positives Ergebnis herbeiführen.

Kundengeschenke exklusiv & individuell verpacken

Das Auge isst mit! Daher sollte bereits die Geschenkverpackung ansprechend und hochwertig sein. Keine labilen Kartons oder minderwertige Boxen, sondern hochwertige Geschenkverpackungen, die indivudell an das Unternehmen angepasst werden. Hier bietet es sich an, einen Hersteller zu wählen, der individuell auf Ihre Wünsche eingehen kann. So ist es Ihnen möglich, die Farbe, Form und Größe der Geschenkverpackung optimal abzustimmen. Auch das Inlay kann z.B. mit Schaumstoff, Kissen oder extra für Ihr Produkt angefertigte Vorrichtungen ausgestattet werden.

Beispiel: Notenblattverpackung für die Wiener Philharmonie

Steuern sparen mit Kundengeschenken

Ein weiterer positiver Effekt von Kundengeschenken ist die Steuerersparnis, denn die kleinen Aufmerksamkeiten können als Betriebsausgabe steuerlich geltend gemacht werden. Aber obacht: Die Anschaffungskosten pro Jahr, pro Person, dürfen 35€ nicht übersteigen. Da es sich bei den 35€ um eine Freigrenze handelt, greift die Ausnahme. Wird dieser Betrag überschritten, lässt sich die Ausgabe nicht gewinnvermindernd verbuchen.

So sparen Sie Steuern durch Kundengeschenke:

  • Kundengeschenke lassen sich als Betriebsausgabe steuerlich geltend machen.
  • Die Kosten dürfen pro Person, pro Jahr 35€ nicht übersteigen.
  • Wird dieser Betrag überschritten, kann die Ausgabe nicht gewinnmindernd verbucht werden.